Lebensberatung | yoga | spiritualität

   Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Sivananda Yoga
"Yoga der Synthese"


Swami Sivananda und sein engster Schüler Swami Vishnudevananda lehrten einen integralen Yogastil. "Sivananda Yoga" baut auch heute noch auf diese Grundlagen auf und ist damit eine traditionelle Yoga-Linie mit Ursprüngen aus Indien.

Swami Sivananda

Swami Vishnudevananda

Die Synthese der verschiedenen klassischen Yogapfade ermöglicht eine umfassende und harmonische spirituelle Entwicklung. Je nach Konstitution, Charakter und auch Vorliebe des Individuums wird die individuelle Yogapraxis zusammengestellt.

 

Zu Beginn werden vor allem Techniken verwendet, die der übenden Person einen einfachen und leichten Einstieg in die Yogapraxis bieten. Yoga ist ein leichter Weg, Herausforderungen im Leben zu meistern, ohne müde und depressiv zu werden und die Motivation zu verlieren.  

Die fünf Hauptprinzipien sind:

 

  • richtiges Üben von Asanas (Körperübungen)
  • richtiges Ausführen der Pranayamas (Atemübungen)
  • das Üben einer tiefen, vollständigen Entspannung des Körpers
  • vegane bzw. lakto-vegetarische Ernährung
  • positives Denken und Meditation

Fortgeschrittene Yogi*nis beziehen dann nach und nach weitere Yogapfade mit ein, wobei sich dies meist wie von selbst aus der Entwicklung des Individuums ergibt. Yoga breitet sich langsam aber stetig auf alle Lebensbereiche aus. Der anspruchsvollste Weg, der Yoga des Wissens (Jnana Yoga), bezieht nach und nach auch das Studieren yogischer und allgemein philosophischer Schriften und Texte mit ein. Yoga begleitet und lehrt ein Leben lang.


„Yoga ist erfülltes Leben. Er ist eine Methode, die alle Seiten der menschlichen Persönlichkeit überdeckt. Yoga ist ein System der integralen Ausbildung, nicht nur Ausbildung von Körper und Geist oder Verstand, sondern auch der Seele im Inneren.“

„Yoga ist in erster Linie ein Lebensstil, nicht etwas vom Leben Getrenntes. Yoga ist nicht das Aufgeben von Handlung, sondern ihre erfolgreiche Durchführung im richtigen Geist. Yoga ist nicht Weglaufen von Heim und menschlicher Behausung, sondern ein Vorgang der Entwicklung einer Einstellung Heim und Gesellschaft gegenüber mit neuem Verständnis“

Swami Sivananda (SIVANANDA, 361)

Literatur:

  • SIVANANDA, Swami (2007): „Göttliche Erkenntnis“. Mangalam Books